Terminhighlights

FUNKY MARY

FUNKY MARY

29.05.2015

Apollo Kino & Bar

SHANTEL & Bucovina Club Orkester

SHANTEL & Bucovina Club Orkester

30.05.2015

Musikbunker Aachen e.V.

LOTHRINGAIR - Eine Straße macht Kultur!

LOTHRINGAIR - Eine Straße macht Kultur!

13.06.2015

LothringerstraÃźe, 52062 Aachen

rudirockt Aachen - Sommer 2015

rudirockt Aachen - Sommer 2015

02.07.2015

Aachener Innenstadt


Die neuesten Fotos

Community

User: 7663 Fotos: 11770 Anzeigen: 5328

Semesterhighlights

Hochschulnews der Aachener Zeitung

  • Zwei neue Studiengänge fĂĽr Ingenieure in Brandenburg

    Die Fachhochschule Brandenburg startet zum Wintersemester 2015/2016 zwei neue Bachelorstudiengänge.

  • IT-Inkubator der RWTH bietet GrĂĽndern Platz

    Mit einem neuen „Startlab“ bietet die RWTH Aachen gründungswilligen Studenten vor allem aus dem IT-Bereich Platz für neue Ideen. In den vielfältig nutzbaren Räumen an der Wespienstraße können sie arbeiten, konferieren und sich austauschen.

  • Neuer Master Sportrecht in GieĂźen

    Die Universität Gießen startet zum Wintersemester 2015/2016 den neuen Master Sportrecht. Der Studiengang dauert vier Semester und ist eine Kooperation mit der Deutschen Sporthochschule Köln, teilt die Universität mit.

  • GrĂĽne fordern Abschaffung: Deutschlandstipendium ein „LadenhĂĽter”

    Das vor vier Jahren für begabte und engagierte Studenten geschaffene Deutschlandstipendium ist nach Einschätzung der Grünen ein „Ladenhüter” und sollte wieder abgeschafft werden.

  • Die Seele der RWTH wäre ohne Drittmittel eine andere

    Die RWTH Aachen ist in Sachen Drittmittelforschung die Nummer 1 im Land. 393,7 Millionen Euro Drittmittel konnte die Hochschule 2014 akquirieren, davon 94,4 Millionen Euro aus der Industrie. Und genau diese Indus-trieforschung steht immer wieder in der Kritik. RWTH-Kanzler Manfred Nettekoven bezieht im Interview mit unserer Zeitung Stellung.