Terminhighlights

Kullenfestivall 2016

Kullenfestivall 2016

13.08.2016

KullenRWTH Kullenwohnheim KullenhofstraÃe 52074 Aachen

Sommerfest im Studentendorf

Sommerfest im Studentendorf

20.08.2016

Studentendorf Eckertweg 20 Hinter den Sportanlangen Königshügel

Hochschulnews der Aachener Zeitung

  • Nicht allzu sehr stressen: Die ersten Wochen an der Uni meistern

    Der Studienstart ist für Erstsemester eine aufregende Zeit. Ein bisschen Abenteuer und Ungewissheit schwingt immer mit: „Die meisten wissen noch nicht genau, was sie erwartet”, sagt Anna Hahmann von der Studienberatung der FU Berlin. Hahmann weiß um die Herausforderungen, die vor Erstsemestern liegen.

  • Stundenplan darf im ersten Semester nicht zu voll sein

    In den ersten Tagen müssen sich viele Erstsemester ihren Stundenplan zusammenstellen. Vorher sollten sie sich einmal mit der Studien- und Prüfungsordnung befassen, empfiehlt Anna Hahmann von der Studienberatung der FU Berlin.

  • Nickerchen hilft: So bleiben Studenten in der Klausurphase fit

    Studierende lernen oder schreiben in den heißen Phasen ihres Studiums mitunter ohne Pause die Nächte durch. Aber das ist keine gute Idee: „Wenn Studenten lernen und alle zwei Stunden ein Nickerchen machen, sind sie leistungsfähiger”, betont Hans-Günter Weeß, Vorstandsmitglied der Deutschen Gesellschaft für Schlafforschung und Schlafmedizin.

  • Hohe Bedeutung des nullten Semesters

    124 Teilnehmer des Orientierungssemesters konnten dank der tatkräftigen Unterstützung von Mentorinnen und Mentoren, Tutorinnen und Tutoren sowie die Coaches eine Teilnahmebescheinigung entgegennehmen.

  • Studenten bis 25 sind über ihre Eltern krankenversichert

    Bis zum 25. Lebensjahr sind Studenten über ihre Eltern abgesichert, wenn diese in der gesetzlichen Krankenversicherung sind. Eine solche Familienversicherung besteht jedoch nicht, wenn die Eltern privat versichert sind.