Ruf der Wildnis – Naturerlebnisse von Mexiko bis Alaska

Seit Jahren ist der renommierte Naturfotograf Florian Schulz in den weiten, menschenleeren und tierreichen Landschaften Nordamerikas unterwegs. Am Montag, 21. November, zeigt er seine Bilder von faszinierender Schönheit in Aachen auf der Großleinwand.

Die Nähe zu den Tieren der Wildnis und die Liebe zur Natur ist nicht nur auf jedem Einzelnen der atemberaubenden Fotos spürbar, sondern ebenso in seinem Live-Kommentar.

Mit preisgekrönten Aufnahmen portraitiert er Eisbären-Familien in der Arktis, riesige Wale an der Küste der Baja-Halbinsel im Norden Mexikos, Wölfe im Denali Nationalpark und ist Auge in Auge mit Grizzlies an der Bärenküste.

Die Tickets kosten im Vorberkauf regulär 16€, als Partnertarif 14€, ermäßigt 10€ und sind erhältlich unter www.grenzgang.de oder 0221-71991515. Wie bei allen granzgang-Vorträgen gibt es das passende Rahmenprogramm mit Informationen von Initiativen und Reisepartnern und kulinarischen Kreationen.

Ruf der Wildnis
Naturerlebnisse von Mexiko bis Alaska mit Florian Schulz
Montag, 21. Nov 2011, 19.00 Uhr
Cineplex im Kapuzinerkarree, Aachen

Alle Infos im Netz:
http://www.grenzgang.de

Empfehlen